So geht Etiketten für Kleider entfernen ganz leicht

Kategorie 1

Tipps und Tricks zum Entfernen und neu Anbringen

Etiketten für Kleider und Label für andere Gegenstände sind aus vielen Gründen praktisch. Ob Sie Ihre eigene Kleidung oder aber die Kleidung Ihrer Kinder für Schule und Kindergarten kennzeichnen möchten, damit diese nicht mehr verloren gehen, oder ob Sie eine eigene Modekollektion herausbringen und diese mit Ihrem Markenzeichen versehen möchten: Label und Etiketten finden Sie überall. Was jedoch, wenn Sie genau diese Etiketten wieder entfernen möchten? Und dies natürlich am Besten rückstandslos. Wie das geht, das zeigen wir Ihnen in diesem Blogbeitrag.

Warum Etiketten entfernen?

Es kann viele Gründe geben, warum Sie Label und Etiketten entfernen möchten. Vielleicht haben Sie ein Kleidungsstück erhalten, welches ein Label oder Waschetiketten und Pflegehinweise hat, die beim Tragen sichtbar sind oder Ihre Haut irritieren. Vielleicht geht es auch um die Kleidung oder Gegenstände Ihrer Kinder und ein älteres Geschwisterkind möchte gern ein Teil an ein jüngeres Geschwisterkind weitergeben, so dass das Namensschild für den Kindergarten ausgetauscht werden muss. Vielleicht möchten Sie aber auch Etiketten an selbstgenähte Kleidung anbringen, verwenden jedoch für Ihre Kreationen recycelte Kleidungstücke, welche noch alte Labels haben, die Sie erst einmal entfernen müssen, bevor Sie das Etikett wieder anbringen können. Ganz egal ob Namensschilder für die Kita zum Aufkleben, Namensschilder zum Einnähen oder Textiletiketten, die selbstklebend sind: Wir zeigen Ihnen in diesem Blogbeitrag, wie Sie alte Label entfernen, um anschließend wieder neue Etiketten an Kleidung befestigen zu können.

Namensschild zum Aufnähen oder Kleideretiketten zum Kleben – Was möchten Sie entfernen?

Bevor Sie Sie an die Arbeit machen, Ihre Etiketten für Kleider zu entfernen, sollten Sie sich genau anschauen, mit was Sie es zu tun haben. Denn je nach Label kann es hier große Unterschiede geben. Entfernen Sie ein Bügeletikett, so erhitzen Sie Ihr Bügeleisen, möchten Sie hingegen selbstklebende Etiketten entfernen, benötigen Sie stattdessen eine Pinzette oder verwenden Sie eine Zange. In den nächsten Abschnitten zeigen wir Ihnen nun verschiedene Möglichkeiten, Etiketten aus Kleidern zu entfernen.

So entfernen Sie Bügeletiketten aus Kleidung

Wenn Sie ein Bügeletikett entfernen möchten, sollten Sie vorsichtig vorgehen. Schneiden Sie ein Stück Papier aus oder bereiten Sie Backpapier vor. Platzieren Sie das Papier über dem Etikett und erhitzen Sie Ihr Bügeleisen auf die empfohlene Wolltemperatur. Bewegen Sie dann das Bügeleisen in kreisenden Bewegungen über das Etikett. Die Hitze löst das Etikett langsam vom Stoff ab, so dass Sie es vorsichtig mit einer Zange oder Pinzette abnehmen können.

So entfernen Sie Klebeetiketten aus Kleidung

Klebeetiketten und Abziehbilder können hingegen schon etwas kniffliger sein, aber mit der richtigen Methode können Sie auch diese erfolgreich entfernen. Schneiden Sie ein hierfür ebenfalls ein Stück Papier aus und platzieren Sie es über dem Etikett. Erhitzen Sie das Etikett mit einem Bügeleisen auf die niedrigste Wolltemperatur, während das Papier dazwischen liegt. Die Wärme verflüssigt den Klebstoff erneut, und das Etikett wird sich leicht ablösen lassen. Verwenden Sie Haftnotizen oder Backpapier, um Rückstände zu entfernen.

Etiketten vorsichtig aus der Kleidung herausschneiden

Manchmal ist auch das Herausschneiden des Etiketts die beste Option, insbesondere wenn es sich um festgenähte Etiketten handelt. Verwenden Sie hierfür eine scharfe und möglichst spitze Schere und schneiden Sie vorsichtig entlang der Kanten des Etiketts. Achten Sie darauf, den Stoff dabei nicht zu beschädigen. Wenn nötig, können Sie eine Pinzette oder Zange verwenden, um das Etikett herauszuziehen. Nachdem das Etikett entfernt wurde, können Sie es durch ein individuelles Etikett ersetzen, das zum Aufnähen , zum Kleben oder zum Aufbügeln auf die Kleidung geeignet ist. Auch Wasch- und Pflegehinweise können Sie natürlich noch nachträglich an Ihrer Kleidung anbringen.

Etiketten und Label von anderen Gegenständen entfernen

Das Entfernen von Etiketten und Labeln von anderen Gegenständen kann genauso herausfordernd sein wie das Entfernen von Etiketten aus Kleidern. Wenn Sie personalisierte Aufkleber von Gegenständen wie einem Glas oder einer Flasche oder anderen Oberflächen entfernen möchten, gibt es einige effektive Methoden.

Ein beliebter Trick zum Entfernen von Klebeetiketten ist das Einweichen des Gegenstands in heißem Wasser. Füllen Sie ein Waschbecken oder eine Schüssel mit heißem Wasser und legen Sie den Gegenstand hinein. Lassen Sie es einige Minuten einweichen, bis das Etikett aufweicht. Anschließend können Sie das Etikett abziehen. Bei hartnäckigen Klebeetiketten können Sie einen Kunststoffschaber verwenden, um die Ecke des Etiketts vorsichtig anzuheben und es dann langsam abzuziehen. Um Rückstände zu entfernen und verbleibende Spuren von Kleber zu beseitigen, können Sie ein Baumwolltuch mit etwas Weißweinessig befeuchten und über die betroffene Stelle reiben. Der Weißweinessig hilft, den Klebstoff zu lösen und die Oberfläche zu reinigen.

Ein weiterer Trick zum Entfernen von Etiketten von Glas- oder Flaschenoberflächen wie zum Beispiel Marmeladengläsern, Einmachgläsern oder Weinflaschen ist die Verwendung von heißem Wasser und Geschirrspüler. Füllen Sie das Glas oder die Flasche mit heißem Wasser und fügen Sie etwas Geschirrspüler hinzu. Lassen Sie es einige Minuten einweichen und verwenden Sie dann einen Schwamm oder eine Bürste, um das Etikett abzureiben. Der Geschirrspüler hilft, den Klebstoff zu lösen. Entfernen Sie dann einfach das Etikett und reiben die Stelle trocken.

Nachdem Sie das Etikett erfolgreich entfernt haben, kann es auch hier vorkommen, dass noch Klebereste auf der Oberfläche verbleiben. Um diese zu entfernen, können Sie einen Trick mit Haftnotizen anwenden. Drücken Sie einen Haftnotizzettel auf die betroffene Stelle und ziehen Sie ihn dann schnell ab. Der Klebstoff der Haftnotiz sollte die Klebereste mit sich nehmen. Falls einige Rückstände zurückbleiben, können Sie einen in Essig getauchten Lappen verwenden, um Fett- und Klebereste endgültig zu beseitigen.

Aus alt mach neu!

Das Entfernen und erneute Anbringen von Etiketten und Labeln eröffnet Ihnen die Möglichkeit, Kleidungsstücke zu personalisieren, Gegenstände zu markieren oder sogar eigene Etiketten für selbstgenähte Kleidung zu verwenden. Um Etiketten von Kleidungsstücken zu entfernen, können Sie Methoden wie das Erhitzen mit einem Bügeleisen, das Aufkleben von Papier oder das vorsichtige Ausschneiden des Etiketts anwenden. Für andere Gegenstände wie Gläser und Flaschen kann das Einweichen in heißem Wasser, die Verwendung von Geschirrspüler oder die Anwendung von Haftnotizen helfen, Etiketten zu entfernen und Kleberückstände zu beseitigen. Nachdem die Etiketten entfernt wurden, können Sie benutzerdefinierte Etiketten verwenden, um Ihre Kleidung oder Gegenstände individuell zu gestalten. Benutzerdefinierte Etiketten ermöglichen es Ihnen, Ihre persönliche Note hinzuzufügen und den Gegenstand oder das Kleidungsstück einzigartig zu machen. Und das dank unseren Tipps immer wieder auf’s Neue!

Sonntag Montag Dienstag Mittwoch Donnerstag Freitag Samstag Januar February März April Kann Juni Juli August September Oktober November Dezember